©2019 by Praxis Therapie

CEPES-SOFT-LASER®

Pulsierendes Magnetfeld

Der CEPES-Soft-Laser® nach Dr. Ludwig ist ein multifunktionales Kombinationsgerät aus Rotlicht-Soft-Laser-Therapie mit Magnetfeldtherapie und bedarfsweise exogener Informationstherapie. Er regt bioenergetische Regulationsprozesse und damit die Selbstheilungskraft des Organismus an.

Rotlicht-Laser  -  pulsierendes Magnetfeld  -  Substrateinschwingung

Therapiekomponenten und deren Wirkmechanismen:

  1. Rotlicht-Soft-Laser:
    Die Biophysik konnte nachweisen, dass Biophotonen (spezielle Lichtteilchen) Lebensvorgänge im Organismus steuern. Durch eine Resonanzstimulierung des Biophotonenfeldes (wie mit einem CEPES-Laser) lassen sich Selbstheilungs- und Selbstregulationsprozesse im Organismus und auf Zellebene aktivieren. Hierdurch wird gewissermaßen das Biofeld des Menschen stimuliert, welches für die Steuerung von Wachstum und Regeneration im Organismus zuständig ist. Diese bioenergetischen Regulations- und Regenerationstherapie ist einerseits geeignet zur Behandlung lokaler Gewebsschäden. Ebenso kann durch Anwendung auf Akupunkturpunkten eine globale Wirkung erreicht werden.
     

  2. Magnetfeldtherapie:
    Magnetische Schwingungen werden von Organismen als Steuerimpulse für eine einwandfreie Funktion ihrer inneren Regelkreise benötigt. Das vom CEPES-Laser erzeugte elektromagnetische Biofeld, das der ungestörten Natur abgelesen und im richtigen Verhältnis nachgebildet ist, wirkt harmonisierend auf diese Körperfunktionen.
     

  3. Exogene Informationstherapie:
    Der Vorgang einer Übertragung von SubstratSignalen durch Magnetfelder wird exogene Informationstherapie genannt. Das Einbringen einer Ampulle mit einer bestimmten Substanz in den Strahlengang und das Magnetfeld zur Übertragung der in der Ampulle befindlichen Substanz-Schwingungen (z.B. Schmerzmittel zur Schmerztherapie, Blütenpollen zur Allergiebehandlung, homöopathische Mittel zur Komplexbehandlung) hilft, Therapieeffekte zu verstärken.

 

Der CEPES-Soft-Laser® ist anwendbar bei:

  • Laser Ohrakupunktur

  • Narbenbehandlung/entstörung

  • Schmerzen des Bewegungsapparates (Wirbelsäule, periphere Gelenke, Sehnen- und Muskelansätze sowie Muskeltriggerpunkte)

  • bei Wundheilungsstörungen, Durchblutungsförderung bei Wunden, Ulcus Cruris und Gangrän

  • die Möglichkeit verschiedenste Substrateinschwingungen in den Körper

  • Behandlung von Meridianen und Chakren